Header
BMX Bundesligalauf 3 und 4 in Erlangen am 10. und 11.06.2017 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Katja Schulz   
Mittwoch, den 05. Juli 2017 um 19:21 Uhr

Schulz ganz oben auf dem Podium beim Bundesligalauf in Erlangen


Jannik Schulz, U13m am Sonntag auf Platz 1.

Beim Bundesligalauf 3 und 4 im bayrischen Erlangen war die RG-Hamburg mit 11 Fahrern vertreten und konnte zwei 1. Plätze mit nach Hause nehmen. Unter besten äußerlichen Bedingungen bot der rc50- Erlangen eine top Veranstaltung.


Von der RG Hamburg waren Dana Schulz (U13w) und Jannik Schulz (U13m) am erfolgreichsten. Sie schafften es nach einer tollen fahrerischen Leistung nach ganz oben auf's Podium. Auf dem Podium als Dritter durfte auch Mark Teichmann, Männer 30-39, die RG-Hamburg vertreten.



Die weiteren Platzierungen der Fahrer lauten:


- Wiebke Behnke, Cruiser weiblich, Samstag und Sonntag Platz 4

- Mirja Hatje, Cruiser weiblich, Samstag Platz 8

- Mats Hatje, U9m, Samstag Platz 14

- Till Behnke, U11m, Samstag Platz 14, Sonntag Platz 15

- Dana Schulz, U13w, Samstag Platz 1, Sonntag Platz 8

- Pia Schulz, U13w, Samstag Platz 6, Sonntag Platz 4

- Jannik Schulz, U13m, Samstag Platz 9, Sonntag Platz 1

- Mark Teichmann, Männer 30-39, Samstag Platz 6, Sonntag Platz 3

- Momme Swanson, Schüler männlich, Samstag Platz 15, Sonntag Platz 20

- Bjarn Hatje, Schüler männlich, Samstag Platz 23, Sonntag Platz 22

- Paul Kurowski, Elite männlich, Samstag Platz 10, Sonntag Platz 4


Der nächste Bundesligalauf findet im hessischen Ahnatal statt, bis dahin heißt es wieder

- riders ready watch the gate-


Mit sportlichen Grüßen Eure Katja Schulz



Dana Schulz, U13w am Samstag auf Platz 1.


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 05. Juli 2017 um 19:32 Uhr