Header
BMX Nordcup Lauf 7. und 8. in Bispingen am 30. September und 1. Oktober 2017 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Oliver Bott   
Dienstag, den 03. Oktober 2017 um 17:13 Uhr

Neuer RG-Hamburg Teilnehmerrekord beim 7. und 8. Nordcup in Bispingen!!!


Die Klasse U11 männlich fest in Hand der RG Hamburg - Platz 1 - 3

Die unglaubliche Anzahl von 48 Sportlern der RG Hamburg – davon 20 aus dem Beginner und 28 aus dem Lizenz-Bereich - waren nach Bispingen aufgebrochen und haben am Samstag und/oder Sonntag am 7. und 8. Nordcuplauf teilgenommen. Damit war fast jeder fünfte Teilnehmer ein Fahrer der RG-Hamburg!


Am Samstag war schlechtes Wetter für Bispingen angesagt, doch der Wetter-Gott muss ebenfalls mit dem BMX Gen infiziert sein, denn obwohl es im Umland den ganzen Tag regnete, kam in Bispingen höchstens 10 Minuten lang ein paar Tropfen vom Himmel. Und am Sonntag schien sogar streckenweise die Sonne.


Was bleibt von diesem grandiosen Wochenende übrig?


Natürlich, dass die BMX Gemeinde stetig wächst und der Zusammenhalt der Sportler – aber auch der Eltern – unglaublich toll ist. Und da sage noch jemand, dass Einzelsport keinen Team-Gedanken zuläßt … Aber natürlich auch die Beginner, die sich an diesem Wochenende getraut haben, Ihr erstes Rennen zu fahren. Glückwunsch an Nick und Moritz Baumgartner, Jacob Delgado Gonzales und Karl Fiehler. Ich wette, dass Ihr jetzt auch infiziert seid und hoffe, dass Ihr noch viele weitere Rennen besteitet.


Oder Jannik, der sich als U13 beim Prosection-Training anstellte und sich sicherlich einige fragten: Der wird doch nicht?!?!? DOCH, und wie … Zuerst beim Training immer noch ein kleines Stück zu kurz, dann aber im Vorlauf alles richtig gemacht und den ersten Hügel perfekt gesprungen. Hut ab! Ich bin zwar noch nicht so lange dabei, ich denke aber mal, dass es noch nicht so viele 12-jährige gegeben hat, die sich die Prosection getraut haben.



Ich denke aber auch leider an das Elite Finale der Männer am Samstag bei dem nur zwei Fahrer gefahren sind und was unglaublich schade ist. Das sind die Läufe, auf die sich alle Teilnehmer freuen – gerade die Kinder, die zu den Leistungsträgern aus Deutschland aufschauen. Wenn dann aber das Gate (fast) leer ist, dann wird solch einem Tag viel Spannung genommen.


Ich denke aber auch zurück an Tom unser Spartenleiter, der mal wieder einen Nordcup gefahren ist und leider nach einer Berührung vom Bike musste und als letzter ins Ziel gekommen ist. Sein Sohn Paul hat dann aber als Doppelstarter am Sonntag mit Vaters Bike einen ungefährdeten Platz 1 in der Cruiser Klasse eingefahren – Tom, am Bike hat es also nicht gelegen …


Dann gab es natürlich noch viele kleine Geschichten, die mir in Erinnerung bleiben, z.B. eine vergessene Sporttasche, so dass Mama noch mal „eben kurz“ nach Hamburg zurückfahren musste. Zum Glück waren die Klamotten dann rechtzeitig zum Rennen in Bispingen. Oder das Gate, was vielen Fahrern zu langsam war. Oder Carsten unser Sprecher, der in aller Seelenruhe den falschen Lauf ansagt und sich danach charmant, witzig und mit viel Routine nicht im Entferntesten aus der Ruhe bringen läßt – Carsten, Du hast das Wochenende mal wieder großartig moderiert, man merkt mit jedem Wort, dass Du diesen Sport liebst. Vor allem solche Situationen, in denen einem Fahrer die Kette abspringt, trotzdem weiter wheelt und pusht und sogar noch einen Mitfahrer überholt bringt Dich so in Extase, dass Du damit alle Zuhörer infizierst. Klasse!


Insgesamt hat die RG Hamburg am Samstag 21 Finalplatzierungen, 16 Podeste und 8 Tagessiege eingefahren. Am Sonntag wurde dieses Ergebnis sogar durch 26 Finalplatzierungen, 19 Podeste und 6 Tagessiege übertroffen. Wahnsinn!


Hier noch mal die Platzierungen zum Mitlesen im Detail.


Ergebnisse Samstag (Lauf 7):

  • Valentino TAUBER, Anfänger U7 männlich, Platz 1
  • Kilian SCHLAPPER, Anfänger U7 männlich, Platz 4
  • Marie SOARES DOS REIS, Anfänger U9 weiblich, Platz 3
  • Louis SCHLAPPER, Anfänger U9 männlich, Platz 7
  • Luana SOARES DOS REIS, Anfänger U11 weiblich, Platz 1
  • Lukas KAHLE, Anfänger U13 männlich, Platz 3
  • Isabel SCHREIBER, Anfänger Schülerinnen, Platz 1
  • Eric STÜRMER, Anfänger Cruiser männlich, Platz 1
  • Jörn CLAUßEN, Anfänger Cruiser männlich, Platz 2
  • Thomas KUROWSKI, Cruiser männlich, Patz 8
  • Maximilian NAUMANN, U9 männlich, Platz 4
  • Leonard Emilio GALINDO-TIMMERMANN, U11 männlich, Platz 1
  • Jonas BOTT, U11 männlich, Platz 2
  • Till BEHNKE, U11 männlich, Platz 3
  • Dana SCHULZ, U13 weiblich, Platz 1
  • Pia SCHULZ, U13 weiblich, Platz 2
  • Jannik SCHULZ, U13 männlich, Platz 1
  • Meret ISENBÜRGER, Jugend weiblich, Platz 3
  • Oskar FLORCZAK, Jugend männlich, Platz 3
  • Felix CLAUßEN, Jugend männlich, Platz 7
  • Paul Tom KUROWSKI, Elite männlich, Platz 1



Ergebnisse Sonntag (Lauf 8):

  • Valentino TAUBER, Anfänger U7 männlich, Platz 1
  • Kilian SCHLAPPER, Anfänger U7 männlich, Platz 3
  • Marie SOARES DOS REIS, Anfänger U9 weiblich Platz 3
  • Louis SCHLAPPER, Anfänger U9 männlich, Platz 3
  • Luana SOARES DOS REIS, Anfänger U11 weiblich, Platz 2
  • Linus HINTZE, Anfänger U11 männlich, Platz 7
  • Lukas KAHLE, Anfänger U13 männlich, Platz 5
  • Isabel SCHREIBER, Anfänger Schülerinnen, Platz 1
  • Eric STÜRMER, Anfänger Cruiser männlich, Platz 1
  • Jörn CLAUßEN, Anfänger Cruiser männlich, Platz 2
  • Christiane WIESNER, Cruiser weiblich, Platz 1
  • Wiebke BEHNKE, Cruiser weiblich, Platz 2
  • Judith TAUBER, Cruiser weiblich, Platz 3
  • Mirja HATJE, Cruiser weiblich, Platz 4
  • Paul Tom KUROWSKI, Cruiser männlich, Platz 1
  • Maximilian NAUMANN, U9 männlich, Platz 2
  • Till BEHNKE, U11 männlich, Platz 4
  • Jonas BOTT, U11 männlich, Platz 5
  • Leonard Emilio GALINDO-TIMMERMANN, Platz 8
  • Dana SCHULZ, U13 weiblich, Platz 1
  • Pia SCHULZ, U13 weiblich, Platz 2
  • Jannik SCHULZ, U13 männlich, Platz 2
  • Meret ISENBÜRGER, Jungend weiblich, Platz 2
  • Oskar FLORCZAK, Jugend männlich, Platz 3
  • Felix CLAUßEN, Jugend männlich, Platz 6
  • Paul Tom KUROWSKI, Elite männlich, Platz 2


Solltet Ihr ebenfalls Lust haben, einmal BMX Racing auszuprobieren, so könnt Ihr gerne zu einem Schnuppertraining am Dienstag vorbeikommen (nicht in den HH Schulferien), Räder und Ausrüstung können vor Ort geliehen werden (siehe BMX- Training auf dieser Webseite). Oder wendet Euch an Tom unseren Spartenleiter unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Mit sportlichen Grüßen, Euer

Oliver Bott



Das Warten auf die Siegerehrungen


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 11. Oktober 2017 um 06:44 Uhr