Header
Die Radsportarten wachsen zusammen / BMX Weihnachtsfeier Drucken E-Mail
Geschrieben von: Oliver Bott   
Freitag, den 15. Dezember 2017 um 23:11 Uhr

Cross Rennen und BMX Weihnachtsfeier am 09. Dezember 2017 auf der BMX Bahn Neusurenland


Gemütliches Miteinander auf der Weihnachtsfeier

Was war der 09. Dezember doch für ein aufregender Tag! Zuerst waren am Vormittag noch die Cross-Fahrer zu Gast auf der BMX Bahn der RG Hamburg in Hamburg Farmsen (siehe Bericht auf der RG-Hamburg Seite), am Nachmittag fand dann die Weihnachtsfeier der BMX Abteilung statt. Eine tolle Möglichkeit, endlich einmal die anderen vereinsinternen Radfahrer kennen zu lernen und sich den Sport aus nächster Nähe anzusehen. Wenn so manch ein BMX’ler denkt, dass er beim Fahren schmutzig wird, dann sollte man sich einmal die Crosser am Ende des Wettkampfs anschauen …


Nach dem äußerst gelungenem Cross Rennen hat sich dann die BMX Abteilung zu Weihnachtsfeier getroffen. Diese wurde von unserem Orga-Team – wie immer - exzellent geplant und vorbereitet, so dass wir einen schönen Nachmittag mit allerlei leckerem Essen und Getränken genießen konnten. Vielen Dank an dieser Stelle noch mal an unsere Orga Mirja, Inken, Uli, Katja und Tom für alle Events, die Ihr dieses Jahr so toll geplant und durchgeführt habt.


Neben den netten Gesprächen, dem tollen Essen und dem gemütlichen Ausklang der Saison gab es natürlich noch einen weiteren Höhepunkt des Nachmittags: Die Siegerehrung der Sportler in der Gesamtwertung des Beginner / Nordcups. Der letzte Nordcup Lauf am 22. Oktober war bekanntermaßen ausgefallen und so wurden die Sportler nun nachträglich geehrt.


Neben den erstklassigen Leistungen möchte ich an dieser Stelle auf die nochmals gesteigerte Anzahl der Sportler hinweisen: In diesem Jahr haben insg. 63 Sportler an mindestens einem der Beginner- bzw. Nordcup Rennen teilgenommen! Damit hat sich die Anzahl der Sportler im Vergleich zum Vorjahr (46 Sportler) um fast 40% erhöht. Wahnsinn, wie viele Hamburger mittlerweile dem BMX Fieber erliegen!



Die Gesamtwertung des Nordcups und des Beginnercups 2017 sieht folgendermaßen aus:


Beginnercup 2017


  • Valentino TAUBER, U7 männlich, Platz 1
  • Kilian SCHLAPPER, U7 männlich, Platz 6
  • Max BEHNKE, U7 männlich, Platz 23
  • Marie SOARES DOS REIS, U9 weiblich, Platz 2
  • Louis SCHLAPPER, U9 männlich, Platz 11
  • Nick BAUMGARTNER, U9 männlich, Platz 24
  • Piet VON BREDOW, U9 männlich, Platz 25
  • Lenny BUDOROVITS, U9 männlich, Platz 34
  • Luana SOARES DOS REIS, U11 weiblich, Platz 1
  • Driss BELLMANN, U11 männlich, Platz 10
  • Philippe TRINKER, U11 männlich, Platz 11
  • Linus HINTZE, U11 männlich, Platz 23
  • Mats VON BREDOW, U11 männlich, Platz 25
  • Moritz BAUMGARTNER, U11 männlich, Platz 35
  • Antonia STÜRMER, U13 weiblich, Platz 8
  • Lukas KAHLE, U13 männlich, Platz 9
  • Lois SCHATTE, U13 männlich, Platz 20
  • Mats DIEKERT, U13 männlich, Platz 32
  • Isabel SCHREIBER, Schülerinnen, Platz 1
  • Manuel FRANZKE, Schüler, Platz 5
  • Marius TRINKER, Schüler, Platz 11
  • Mechela LENNERT, Schüler, Platz 16
  • Noel THOMSEN, Schüler, Platz 19
  • Jacob DELGADO GONZALES, Schüler, Platz 20
  • Karl FIEHLER, Schüler, Platz 21
  • Thorben LERCHE, Jugend 17+ männlich, Platz 10
  • Lukas BARGMANN, Jugend 17+ männlich, Platz 19
  • Jörn CLAUßEN, Cruiser männlich, Platz 2
  • Eric STÜRMER, Cruiser männlich, Platz 5
  • Simon OLBRICH, Cruiser männlich, Platz 7
  • Jan HATJE, Cruiser männlich, Platz 14
  • Martin SWANSON, Cruiser männlich, Platz 26



Nordcup 2017


  • Wiebke BEHNKE, Cruiser weiblich, Platz 1
  • Judith TAUBER, Cruiser weiblich, Platz 2
  • Mirja HATJE, Cruiser weiblich, Platz 3
  • Anja TIMMERMANN, Cruiser weiblich, Platz 5
  • Christiane WIESNER, Cruiser weiblich, Platz 6
  • Artur HIRZEL, Cruiser männlich, Platz 10
  • Paul Tom KUROWSKI, Cruiser männlich, Platz 13
  • Sascha VLASAK, Cruiser männlich, Platz 14
  • Thomas KUROWSKI, Cruiser männlich, Platz 17
  • Maximilian NAUMANN, U9 männlich, Platz 2
  • Mats HATJE, U9 männlich, Platz 7
  • Leonard Emilio GALINDO-TIMMERMANN, U11 männlich, Platz 1
  • Till BEHNKE, U11 männlich, Platz 4
  • Jonas BOTT, U11 männlich, Platz 5
  • Jacob VON SCHÖNERMARK, U11 männlich, Platz 7
  • Dana SCHULZ, U13 weiblich, Platz 1
  • Pia SCHULZ, U13 weiblich, Platz 2
  • Jannik SCHULZ, U13 männlich, Platz 2
  • Mathis KÖNIG, U13 männlich, Platz 9
  • Ferenz ISENBUERGER, U13 männlich, Platz 14
  • Mark TEICHMANN, Männer 30+, Platz 4
  • Per-Oke BLUMENHAGEN, Männer 30+, Platz 6
  • Momme SWANSON, Schüler, Platz 16
  • Bjarn HATJE, Schüler, Platz 21
  • Meret ISENBÜRGER, Schülerinnen, Platz 3
  • Oskar FLORCZAK, Jugend männlich, Platz 3
  • Felix CLAUßEN, Jugend männlich, Platz 7
  • Florian LERCHE, Jugend männlich, Platz 13
  • Timo WISNIEWSKI, Jugend männlich, Platz 15
  • Joshua STÜRMER, Jugend männlich, Platz 17
  • Linus NUERNBERGER, Jugend männlich, Platz 20
  • Paul Tom KUROWSKI, Elite National männlich, Platz 2


Ich freue mich schon auf das nächste Jahr und hoffe, dass Ihr ebenfalls alle wieder am Start dabei seid.

Schöne Weihnachtsfeiertage und guten Rutsch, Euer Oliver

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 15. Dezember 2017 um 23:12 Uhr