Header
Die RG Hamburg trauert Drucken E-Mail
Geschrieben von: Der Vorstand   
Mittwoch, den 21. November 2012 um 23:00 Uhr

Tief betroffen macht uns der Tod von Marlies Manke.

 Die Ehefrau unseres  2.Vorsitzenden Harry Manke
verstarb im Alter von 71 Jahren am 8. November 2012.

Vor über 33 Jahren kam Marlies Manke mit ihrem Mann
durch die Radsportleidenschaft ihres Sohnes Ralf in unseren Verein.

Mit Rat und Tat war sie viele Jahre für uns tätig und stand
ihrem Mann für den Radsport immer zur Seite.

Die Trauerfeier findet am Freitag, den 23. November 2012, um 14.30 Uhr
in der Cordeshalle des Bestattungsforums Hamburg-Ohlsdorf statt.
Die Seebestattung erfolgt im engsten Familienkreis.

Statt freundlich zugedachter Blumen und Kränze bitten die Angehörigen
im Sinne von Marlies um eine Spende zugunsten der Fördergemeinschaft
Kinderkrebs-Zentrum  Hamburg e.V.  "Leukämie Forschung",

Hamburger Sparkasse, Konto 1241 133 311, BLZ 200 505 50,

Stichwort Marlies Manke.

Der  Vorstand
RADSPORT-GEMEINSCHAFT HAMBURG
von  1893  e. V.


Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 30. November 2012 um 19:34 Uhr