Header
Strassenrennsport
Deutsche Meisterschaft Cyclecross Drucken E-Mail
Geschrieben von: ron   
Mittwoch, den 11. Januar 2017 um 18:51 Uhr

Hoffnung auf gute Platzierung gleich beim Start zerstört

Die tollen Saison-Platzierungen im Stevens und im Deutschlandcup unserer beiden Juniorenfahrer Domenic Karrasch und Frederik Rassmann, weckten Erwartungen auf eine Top-Platzierung beim Saisonhöhepunkt im pfälzischen Queidersbach. „Nach dem überlegenden Sieg beim Weihnachtscross in Harburg sowie dem 2. Platz bei D-Cup in Vechta und Platz 4 beim Silvestercross in Herford, wollte ich bei der Meisterschaft unbedingt eine Top-5 Platzierung erreichen“, so Neu-Junior Frederik. Auch Domenic zeigte beim Deutschland-Cup in München mit seinem 4. Platz, dass er zur nationalen Spitze gehört. Doch in Queidersbach lief es leider nicht rund.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 11. Januar 2017 um 18:52 Uhr
Weiterlesen...
 
Gemeinsam trainieren, gemeinsam stark! Drucken E-Mail
Geschrieben von: ron   
Samstag, den 27. Februar 2016 um 11:23 Uhr

Umfangreiches Trainingsangebot für den RG Hamburg Nachwuchs

Nachwuchstrainer Leonard Diekmann informiert über die aktuellen Trainingszeiten.

Das Sommertraining der RG Hamburg Jugend startet nach den Hamburger Frühjahrsferien, am Montag, 21. März 2016!

Du bist jung, motiviert und möchtest erfolgreich Radrennen fahren. Dann komm doch einfach zu einem Probetraining vorbei. Die RG Hamburg bietet Straßentraining und Bahntraining auf der Radrennbahn in HH Stellingen an!

Ansprechpartner ist unser Jugendtrainer Leonard Diekmann, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , oder telefonisch: 0172-46181280172-4618128.


 
Cross am Allhornsee Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rona Rohde   
Montag, den 12. Oktober 2015 um 17:48 Uhr

Neuer Termin für bewährten Querfeldein-Klassiker

Aus organisatoischen Gründen findet das beliebte Crossrennen der RG Hamburg in diesem Jahr nicht am 2. Avent, sondern bereits am Sonntag, 1. November, statt. Mehr als 100 Hobby- und Lizenzfahrer werden erwartet und dürfen sich auf einen, vom Ausrichter im Vorfeld bestens präparierten Kurs, direkt am Ufer des idyllisch gelegenen Sees, freuen. Die schnelle, moderne Runde mit vielen Richtungswechseln sowie kurzen Anstiegen erfordert Geschick, bietet gleichzeitig aber viel Raum für spannende Überholmannöver. Start und Ziel ist am Gymnasium Walddörfer, Im Allhorn 45-49. Neben den lizenzierten Elite, Frauen und Seniorenfahrern sind auch die Nachwuchsfahrer aller Alterklassen am Start. Darüber hinaus haben Hobbyfahrer die Gelegenheit sich im Wettstreit mit Gleichgesinnten zu messen. Für das leibliche Wohl ist am Grillstand und Kuchenbuffet gesorgt.

Anmeldung

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. Oktober 2015 um 17:52 Uhr
Weiterlesen...
 
Sichtungsrennen Börger / ScanHausCup Marlow Drucken E-Mail
Geschrieben von: ron   
Montag, den 20. April 2015 um 15:27 Uhr

Erfolgreicher Nachwuchs: Drei Podestplätze bei schweren Rennen

Mit Spitzenplatzierungen machte unser Nachwuchs am vergangenen Wochenende im norddeutschen Raum aufmerksam. Allen voran Tamika Hingst, die das im Rahmen des Bundes-Jugendsichtungsrennen im niedersächsischen Börger ausgetragene Juniorinnenrennen, als beste Deutsche auf einem ausgezeichneten Rang 2 beendete. Hierbei ließ „Taminator“ nach 54 schweren Kilometern sogar Nationalfahrerinnen des BDR hinter sich. Das internationale Podium komplettierten Siegerin Floor Weerink (Niederlande) sowie die Drittplatzierte Joana Ferreira (Portugal). Teamkollegin Katharina Albers präsentierte in Börger ebenfalls die rot-gelb-blauen Vereinsfarben hervorragend. Im Schüllerinnen-Rennen sprintete sie nach 27 Kilometern, ebenfalls als beste Deutsche hinter zwei Niederländerinnen, auf einen sehr guten 3. Platz. Unsere Jugendfahrer Tim Albers und Domenic Karrasch landeten im Sichtungsrennen mit den Plätzen 41 und 51 im vorderen Drittel der 150 gemeldeten Fahrer. Das macht Hoffnung für die kommenden Saisonhöhepunkte. Schülerfahrer Luca Rohde durfte nach einem überzeugenden Auftritt beim ScanHausCup in Marlow mit Platz 2 ebenfalls auf das Podest steigen.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 07. Mai 2015 um 13:09 Uhr
Weiterlesen...
 
Der Norden startet durch Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rona Rohde   
Dienstag, den 25. März 2014 um 18:54 Uhr

Rennwochenende Ascheffel / Nortorf

Den Auftakt für die Rennsaison im Norden bietet traditionell die Doppelveranstaltung Ascheffel/Nortorf. Am kommenden Wochenende 29./30. März ist es endlich soweit. Mehr als 1000 Teilnehmer -  nicht nur aus dem Norden, sondern aus fast allen Bundesländern sowie dem benachbarten Ausland - haben für die beiden Renntage gemeldet. Auch die RG Hamburg wird in fast allen Altersklassen vertreten sein.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2